Hottentots_Termine

Aktuelle Termine

Ob Konzerte, Theater oder ein Abendessen, die Altenhilfe findet oft Unterstützung von Verbänden und Vereinen. Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen.

AKÜ RHH 2017

Benefiz-Jazzkonzert  der Red Hot Hottentots 2017 – aktuelle Meldung: leider bereits ausverkauft !!!

Auch 2016 war das Konzert schnell ausverkauft. Foto: Andreas Arnold

Auch 2016 war das Konzert schnell ausverkauft. Foto: Andreas Arnold

Der Termin für das diesjährige Konzert steht: Am Freitag, 1. Dezember 2017, von 19 bis 22 Uhr, spielen die Red Hot Hottentots mit Boogie-Woogie-Pianist Christoph Oeser und anderen hochkarätigen Gästen zugunsten der FR-Altenhilfe in der Katharinenkirche an der Frankfurter Hauptwache. Die Musiker spielen bereits seit 42 Jahren für die gute Sache.

Auch fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt: die Binding-Brauerei und die Kelterei Possmann spendieren Getränke,  die wir zugunsten der Altenhilfe verkaufen können. Bäckermeister Hans-Georg Müller spendet Brot und Knusperstangen, Metzgermeister Zeitz trägt Schmalz bei,  Helmut Schimpf backt  seine einzigartigen Vollkornstollen, Konditormeister Weidenweber trägt mit Kreppeln und Verpflegung für die Musiker zum Gelingen des Abends bei, und viele unser unermüdlichen ehrenamtlichen Helferinnen bieten selbstgebackene köstliche Plätzchen, andere Gebäckspezialitäten und Marmeladen für die gute Sache an.

Der Kartenvorverkauf läuft ab  Montag, 16. Oktober 2017. Karten gibt es ausschließlich im DER-Reisebüro am Rossmarkt 12, 60311 Ffm, Telefon 069-92 88 68 90 (Achtung: es gibt leider keine Vorreservierung!).
Öffnungszeiten:  Mo.-Fr., 9.30 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 14 Uhr.

Weitere Infos: walter [dot] moewes [at] red-hot-hottentots [dot] de, Tel. 06103-984709.

Die einzelnen mitwirkenden Musiker und weitere Details entnehmen Sie  bitte dem untenstehenden Flyer.

RHH-Flyer Katharinenkirche 17

Bilderverkauf Buchscheer 4-12-2016

FR vom 2.12.2016

Schöne, bunte Bilder

Benefizaktion zugunsten der FR-Altenhilfe

Ute Wieczorek-Meyer steht am Donnerstagabend „noch inmitten von Bildern“, wie sie am Telefon erzählt. Die 63-Jährige verpackt und etikettiert. Denn sie will 192 Werke ihrer im September verstorbenen Mutter, der Frankfurter Künstlerin Margarete Wieczorek, zugunsten der FR-Altenhilfe verkaufen. Die Benefizaktion beginnt am Sonntag, 12 Uhr, in der Apfelweinwirtschaft „Zur Buchscheer“, Schwarzsteinkautweg 17. Auf den meist fröhlich-bunten Bildern sieht man Blumen und Landschaften wie bei „Reise in die Türkei“.

„Meine Mutter hat mir 198 Bilder vererbt, die kann ich aber unmöglich alle zu Hause aufhängen.“ Doch das ist nicht der eigentliche Grund, warum sie Gutes tun will. „Meine Oma hat Ende der 1970er Jahre 100 D-Mark von der FR-Altenhilfe geschenkt bekommen, und ich erinnere mich bis heute, wie glücklich sie da war.“ Außerdem arbeitete Wieczorek-Meyer selbst bis 1989 bei der FR im Vertrieb, ihr kürzlich mit 93 Jahren verstorbener Mann Walter Meyer sogar 30 Jahre lang. „Er hatte als Erster bei der Frankfurter Rundschau ein Telefon im Auto und fuhr die Redakteure zu Terminen.“

Die Bilder ihrer Mutter gibt sie bewusst zu „gutbürgerlichen“ und nicht „elitären“ Preisen ab. Die meisten kosten zwischen 10 und 40 Euro. „Ich will zugunsten der FR-Altenhilfe so viele Bilder wie möglich verkaufen.“ rose

plakat-bilderverkauf-buchscheer-4-12-2016

RHH-Konzert 2016 Bericht

FR vom 21.11.2016

foto-einzug-in-kath-zu-bericht-21-11-2016

Gipfel der Posaunen

Beim Jazzkonzert für die FR-Altenhilfe ist die Katharinenkirche ausverkauft

Von Claus-Jürgen Göpfert (Text) und Andreas Arnold (Fotos)

bericht-rhh-21-11-2016

foto-in-kirche-zu-konzert-rhh-21-11-2016

foto-feldmann-bei-konzert-rhh-21-11-2016

Akü RHH 2017

 Benefiz-Jazzkonzert  der Red Hot Hottentots 2017

Auch 2016 war das Konzert schnell ausverkauft. Foto: Andreas Arnold

Auch 2016 war das Konzert schnell ausverkauft. Foto: Andreas Arnold

Der Termin für das diesjährige Konzert steht: Am Freitag, 1. Dezember 2017, von 19 bis 22 Uhr, spielen die Red Hot Hottentots XXL mit hochkarätigen Gästen zugunsten der FR-Altenhilfe in der Katharinenkirche an der Frankfurter Hauptwache. Die Musiker spielen bereits seit 42 Jahren für die gute Sache.

Auch fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt: die Binding-Brauerei und die Kelterei Possmann spendieren Getränke,  die wir zugunsten der Altenhilfe verkaufen können. Bäckermeister Hans-Georg Müller spendet Brot und Knusperstangen, Metzgermeister Zeitz trägt Schmalz bei,  Helmut Schimpf backt  seine einzigartigen Vollkornstollen, Konditormeister Weidenweber trägt mit Kreppeln und Verpflegung für die Musiker zum Gelingen des Abends bei, und viele unser unermüdlichen ehrenamtlichen Helferinnen bieten selbstgebackene köstliche Plätzchen, andere Gebäckspezialitäten und Marmeladen für die gute Sache an.

Der Kartenvorverkauf läuft ab  Montag, 16. Oktober 2017. Karten gibt es ausschließlich im DER-Reisebüro am Rossmarkt 12, 60311 Ffm, Telefon 069-92 88 68 90 (Achtung: es gibt leider keine Vorreservierung!).
Öffnungszeiten:  Mo.-Fr., 9.30 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 14 Uhr.

Das Programm und weitere Details entnehmen Sie in wenigen Tagen dem dem untenstehenden Flyer.